TH 2 - Verkehrsunfall | 16.01.18 10

Zwei PKW stießen frontal aufeinander. Eine schwer verletzte Person wurde im Fußraum des PKW eingeklemmt, die Feuerwehr Möhnesee befreite die Person mit hydraulischen Rettungsgerät aus dem PKW. Die verletzten Personen wurden zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser transportiert. Für die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. [cr][jg][fl]