Löschgruppe Wippringsen

Kameradschaftspflege darf nicht zu kurz kommen



Unsere Löschgruppe wurde 1929 gegründet und besteht aus 13 aktiven Kammeraden und einer Kammeradin, einer Alters und Ehrenabteilung und einem eigenen Förderverein. Wir verfügen über ein kleines Gerätehaus, in dem unser neues TSF untergebracht ist. Im Anbau von 1990 befindet sich die Umkleide, Sanitärbereich und Schulungsraum. An jedem ersten Freitag im Monat findet um 20:00 Uhr unser Übungsabend statt. Um auch interessante, personalaufwändige Übungen durchführen zu können, besteht seit einigen Jahren eine Übungsgemeinschaft mit unserer Nachbarlöschgruppe Büecke. Interessierte Mitbürger sind Herzlich eingeladen, sich unsere Übungen anzusehen oder gar selbst Feuerwehrmann/frau zu werden und mitzumachen.

Seit einigen Jahren werden wir im Einsatzfall auch über Melder alarmiert. So können wir bei den jährlich etwa 30 Einsätzen schnell vor Ort sein und helfen. Die hälfte unserer Löschgruppe besteht zur Zeit aus tauglichen Atemschutzgeräteträgern. Da ist in der heutigen Zeit sehr wichtig und setzt eine gewisse körperliche und geistige Fitness voraus. Angegliedert sind wir an den Löschzug Körbecke, mit dem wir alarmiert werden, wenn unsere Unterstützung erforderlich ist oder eine Brandmeldeanlage ausgelöst hat, bei welcher wir mit hinterlegt sind. Es werden auch drei Zugübungen im Jahr durchgeführt.

Unser Ort hat über 500 Einwohner und eine Menge Industriebetriebe. Das macht unsere kleine Löschgruppe so wichtig, im Ernstfall schnelle Hilfe leisten zu können. Wir verfügen auch über 4 HVO Kräfte, welche besonders geschult sind, um erste medizinische Hilfe zu leisten. Sie werden gesondert alarmiert, wenn gerade mal kein Rettungswagen in der Nähe ist. (HVO bedeutet Helfer vor Ort) Des weiteren nehmen wir jedes Jahr an den Feuerwehr Leistungsnachweisen teil. Dazu üben wir vorher zusammen mit unseren Kammeraden aus Büecke und Günne. Natürlich darf auch die Kameradschaftspflege nicht zu kurz kommen. Bei Veranstaltungen wie Biewak, Schnadegang oder Ausflügen wird der Zusammenhalt gestärkt.


Sie haben Fragen oder benötigen Antworten zur Löschgruppe Wippringsen, dann hilft Ihnen der Löschgruppenführer Georg Herberg und sein stellvertreter Marc Wiesenthal gerne weiter.