Neues TSF-W | LG Delecke

  • Neues Einsatzfahrzeug der Fa. Magirus Lohr GmbH am Möhnesee!

    Wasserführendes Fahrzeug für die Löschgruppe Delecke

    4271-8a180d0e-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    10 Kameraden reisten letzte Woche nach Österreich um das Fahrzeug beim Hersteller abzunehmen. Eine Einweisung auf die Gerätschaften und das Fahrzeug erfolgte im Anschluss. Seinen Dienst versieht es seit dieser Woche im Ortsteil Delecke. Die Kameraden rücken nun mit einem Wasserführenden Fahrzeug zu ihren Einsätzen aus. Der bisher hier stationierte Schlauchwagen (GW-L2) verrichtete nun in Günne seinen Dienst. Der Gerätewagen Logistik 1 aus Günne wiederum wird ab jetzt von den Kameraden aus Völlinghausen genutzt. Diese trennten sich von ihrem 37 Jahre alten Tanklöschfahrzeug auf Unimog-Basis welches in den Ruhestand verabschiedet wurde.
    Dieser Ringtausch der Einsatzfahrzeuge ist eines der Ergebnisse aus dem vor 2 Jahren erstellten Brandschutzbedarfsplan der Gemeinde Möhnesee.
    Das neue Einsatzfahrzeug kurz TSF-W führt 800L Löschwasser mit. Es hat Platz für eine Gruppe (9 Einsatzkräfte) und weiter feuerwehrtechnische Beladung. Aufgebaut auf einem Iveco-Daily Fahrgestell mit Allradantrieb. Den Aufbau fertigte die Firma Magirus Lohr GmbH in Österreich die nach einer Ausschreibung den Zuschlag für den Auftrag erhielt. [mn][cr][fl]