Jahresdienstbesprechung "LG Völlinghausen" | 24.11.18

  • Jahresdienstbesprechung Löschgruppe Völlinghausen

    Marko Galler zum stellvertretenden Löschgruppenführer ernannt

    4368-8b1ef074-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Am vergangen Wochenende fand in Völlinghausen die Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe statt. Neben Beförderungen und dem Rückblick auf das vergangene Jahr wurde auch der aktuelle Baufortschritt der dritten Fahrzeughalle erörtert. So konnte 2018 der Umbau des Gerätehauses bezogen werden. Die Umkleiden sind jetzt nicht mehr in der Fahrzeughalle und verfügen über einen separaten Duschbereich. Ein eigener Raum für die Jugendarbeit der Jugendfeuerwehr wurde hergerichtet. Der dritte und letzte Bauabschnitt mit dem besagten Anbau hat mittlerweile begonnen und die geplante Fahrzeugumstellung hat stattgefunden. Mit dieser wurde das 37 Jahre alte Tanklöschfahrzeug auf Mercedes Unimog außer Dienst gestellt. Ein Gerätewagen Logistik 1 aus dem Löschzug 2 ersetzt diesen.

    Christian Böddeker dankte den Kameradinnen und Kameraden für die geleisteten Stunden des vergangenen Jahres. Bei mittlerweile über 250 Einsätzen (Gesamtwehr), der Ausbildung egal ob bei externen Lehrgängen oder am eigenen Standort und weiterem örtlichen Engagement kommen einige Stunden zusammen. Zusätzlich kommen dann noch Eigenleistungen wie aktuell in Völlinghausen aufgrund der Umbaumaßnahmen hinzu. Trotzdem nahmen auch im vergangenen Jahr wieder mehrere Mietglieder an Lehrgängen und Fortbildungen teil.

    So konnten folgende Beförderungen ausgesprochen werden:
    Zum Feuerwehrmann/-frau: Jaqueline Wanisch, Alisa Wanisch, Jean-Pascal Brüggemann, Jan Luca Sander, Jannis Bracke
    Zum Oberfeuerwehrmann: Nick Knoche, Maximilian Fahrenbach, Mark Langguth
    Abzeichen für die Teilnahme am Leistungsnachweis erhielten: Fabian Franke, Nicolas Franke, Erik Herbers, Jaqueline Wanisch

    [cr][fl]