Beiträge von Feuerwehr Möhnesee

    "Landmine" war nur eine verrostete Rolle

    Entwarnung in Möhnesee Delecke

    4303-efaf6572-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: TH 1
    Einsatzstichwort: Ausleuchten für die Polizei
    Einsatzort: Delecke
    Alarmierung: Samstag | 17.11.2018 | 19:25 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 2: Gruppe 2 LZ Günne und LG Delecke


    Eine vermeintliche Landmine, stellte sich als eine verrostete Rolle heraus. Die Feuerwehr Möhnesee leuchtete die Einsatzstelle für die Kampfmittelbeseitigung und die Polizei aus. [mp][fl]

    Neues Einsatzfahrzeug der Fa. Magirus Lohr GmbH am Möhnesee!

    Wasserführendes Fahrzeug für die Löschgruppe Delecke

    4271-8a180d0e-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    10 Kameraden reisten letzte Woche nach Österreich um das Fahrzeug beim Hersteller abzunehmen. Eine Einweisung auf die Gerätschaften und das Fahrzeug erfolgte im Anschluss. Seinen Dienst versieht es seit dieser Woche im Ortsteil Delecke. Die Kameraden rücken nun mit einem Wasserführenden Fahrzeug zu ihren Einsätzen aus. Der bisher hier stationierte Schlauchwagen (GW-L2) verrichtete nun in Günne seinen Dienst. Der Gerätewagen Logistik 1 aus Günne wiederum wird ab jetzt von den Kameraden aus Völlinghausen genutzt. Diese trennten sich von ihrem 37 Jahre alten Tanklöschfahrzeug auf Unimog-Basis welches in den Ruhestand verabschiedet wurde.
    Dieser Ringtausch der Einsatzfahrzeuge ist eines der Ergebnisse aus dem vor 2 Jahren erstellten Brandschutzbedarfsplan der Gemeinde Möhnesee.
    Das neue Einsatzfahrzeug kurz TSF-W führt 800L Löschwasser mit. Es hat Platz für eine Gruppe (9 Einsatzkräfte) und weiter feuerwehrtechnische Beladung. Aufgebaut auf einem Iveco-Daily Fahrgestell mit Allradantrieb. Den Aufbau fertigte die Firma Magirus Lohr GmbH in Österreich die nach einer Ausschreibung den Zuschlag für den Auftrag erhielt. [mn][cr][fl]

    Der Winter kann kommen

    Hydrantenpflege 2018 abgeschlossen

    Für eine größere Darstellung, bitte auf die Bilder klicken!

    Vor ein paar Wochen überprüfte die Feuerwehr Möhnesee und die Jugendfeuerwehr Möhnesee im gesamten Gemeindegebiet die Hydranten. [mn][fl]

    Sofa brennt in einem Einfamilienhaus

    Haus zurzeit nicht mehr bewohnbar

    4267-296117f1.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: Brand 2
    Einsatzstichwort: Qualmt aus Haus, starke Wärmeentwicklung
    Einsatzort: Völlinghausen
    Alarmierung: Samstag | 10.11.2018 | 16:52 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Zugalarm LZ Körbecke, LG Büecke und LG Wippringsen
    LZ 3: LG Völlinghausen, LG Wamel und LG Brüllingsen


    In einem Einfamilienhaus brannte ein Sofa. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits stark verraucht und thermisch aufgeheizt. Da sich glücklicher Weise keine Personen mehr in dem Haus aufhielten, wurde direkt eine Brandbekämpfung durch Kräfte unter Atemschutz eingeleitet. Das Gebäude wurde anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit Lüftern quergelüftet. Personen kamen nicht zu Schaden, das Haus ist zur Zeit allerdings aufgrund der Rauchgase nicht mehr bewohnbar. Die Einsatzstelle wurde zu weiteren Klärung der Brandursache an die Polizei übergeben. Die Feuerwehr Möhnesee war mit 50 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen im Einsatz. [cr][fh][fl]

    Verkehrsunfall in Möhnesee Echtrop

    PKW prallt gegen einen Baum

    4255-a43f4d75-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: TH 1
    Einsatzstichwort: Verkehrsunfall — PKW gegen Baum
    Einsatzort: Echtrop
    Alarmierung: Donnerstag | 09.11.2018 | 05:09 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Gruppe 2 LZ Körbecke


    Die Feuerwehr Möhnesee wurde zu einen Verkehrsunfall alarmiert. Ein Fahrzeug ist aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Glücklichererweise ist niemand im Fahrzeug eingeklemmt gewesen. Die Feuerwehr Möhnesee war vor dem Rettungsdienst Kreis Soest vor Ort und übernahm die Erstversorgung und Betreuung. Anschließend wurde die Patientin an dem Rettungsdienst Kreis Soest übergeben. Desweiteren wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Der Rettungsdienst Kreis Soest wurde weiterhin durch die Feuerwehr Möhnesee bei ihrer Arbeit unterstützt. [pl][fl]

    platzhalter_001.jpg

    Archivbild - Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: BMA
    Einsatzstichwort: Automatische Feuermeldung
    Einsatzort: Echtrop
    Alarmierung: Mittwoch | 07.11.2018 | 14:12 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Zugalarm LZ Körbecke, LG Büecke und LG Wippringsen
    LZ 3: LG Völlinghausen, LG Wamel und LG Brüllingsen
    Fw Soest LG Bergede


    [fl]

    Schwerer Verkehrsunfall auf der B229

    LKW kommt von der Straße ab und fährt in den Straßengraben

    4241-0cdfee1f-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: TH 2
    Einsatzstichwort: Verkersunfall LKW — 2 Personen eingeklemmt
    Einsatzort: Arnsberger Sraße in Delecke
    Alarmierung: Dienstag | 06.11.2018 | 04:53 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Gruppe 2 LZ Körbecke
    LZ 2: Zugalarm LZ Günne und LG Delecke


    Schwerer Verkehrsunfall auf der B229 im Bereich Delecke. Ein LKW war von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Erste Meldungen nach dem zwei Personen eingeklemmt seien sollen bestätigen sich nicht. Der Fahrer konnte mit Unterstützung der Polizei sein Fahrzeug verlassen und wurde zu weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Der LKW wurde gegen ein weiteres Abrutschen gesichert und im weiteren Verlauf an ein Bergungsunternehmen übergeben. Ein Fachberater Chemie und die „Untere Wasserbehörde“ wurde ebenfalls zur Einsatzstelle geordert, da es sich bei dem LKW um ein Stückguttransporter handelte. Die geladenen Behälter des LKW stellten sich bei der weiteren Erkundung als Industriereiniger heraus. Dieser wurde aufgefangen und zur weiteren Entsorgung einer Spezialfirma übergeben.
    Die Feuerwehr Möhnesee war mit 10 Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften im Einsatz. Aufgrund der Bergung des LKW durch eine Spezialfirma und der Entsorgung der Ladung, wurde die Feuerwehr Möhnesee unterstützend tätig und stellte weiterhin den Brandschutz sicher. Die B229 wurde für die Aufräumarbeiten im Bereich Drüggelter Weg voll gesperrt.

    Lesen Sie auch den Pressebericht des Soester Anzeiger.

    [cr][fl]

    platzhalter_004.jpg

    Archivbild - Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: Brand 1
    Einsatzstichwort: Brandgeruch im Schlafzimmer
    Einsatzort: Körbecke
    Alarmierung: Dienstag | 06.11.2018 | 00:25 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Gruppe 2 LZ Körbecke


    Wir wurden aufgrund einer Brandvermutung in ein Wohnhaus in Körbecke alarmiert. Nach Kontrolle des Gebäudes mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Die Feuerwehr Möhnesee war mit 3 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. [cr][fl]

    platzhalter_001.jpg

    Archivbild - Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: BMA
    Einsatzstichwort: Automatische Feuermeldung
    Einsatzort: Echtrop
    Alarmierung: Dienstag | 30.10.2018 | 22:04 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Zugalarm LZ Körbecke, LG Büecke und LG Wippringsen
    LZ 3: LG Völlinghausen, LG Wamel und LG Brüllingsen
    Fw Soest LG Bergede


    [fl]

    platzhalter_002.jpg

    Archivbild - Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: Öl/Benzin auf Straße
    Einsatzstichwort: Ölspur auf der rechten Fahrbahnseite
    Einsatzort: Haarweg Höhe Wamel/Echtrop — B516 in Richtung Niederbergheim
    Alarmierung: Montag | 29.10.2018 | 09:06 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 3: LG Völlinghausen und LG Wamel


    [fl]

    platzhalter_001.jpg

    Archivbild - Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: BMA
    Einsatzstichwort: Automatische Feuermeldung
    Einsatzort: Echtrop
    Alarmierung: Sonntag | 28.10.2018 | 18:59 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Zugalarm LZ Körbecke, LG Büecke und LG Wippringsen
    LZ 3: LG Völlinghausen, LG Wamel und LG Brüllingsen
    Fw Soest LG Bergede


    [fl]

    Boot beim zu Wasser lassen gesunken

    platzhalter_008.jpg

    Archivbild - Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: Wasserrettung
    Einsatzstichwort: Boot gesunken / keine Personen in Gefahr
    Einsatzort: Möhnesee Höhe Körbecke
    Alarmierung: Donnerstag | 25.10.2018 | 13:36 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Zugalarm LZ Körbecke, LG Büecke und LG Wippringsen
    LZ 2: Gruppe 1 LZ Günne


    Wir wurdn zu einem gesunkenen Elektroboot im Bereich Körbecke alarmiert. Das gesunkene Boot wurde durch zwei unserer Boote und von einem Steg aus gesichert. Gefahrstoffe traten zu keiner Zeit aus. Im Anschluss wurde das versunkene Boot in den Uferbereich geschleppt, durch „Men-Power“ an Land gezogen und dem Eigentümer übergeben. Nach ca. 60 min. konnten alle Kräfte einsatzbereit einrücken.

    Lesen Sie auch den Pressebericht des Soester Anzeiger.

    [mp][fl]

    Verkehrsunfall in Möhnesee Hewingsen

    Fahrzeugüberschlag aus ungeklärter Ursache

    4232-80b593c3-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: TH 2
    Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
    Einsatzort: Hewingsen
    Alarmierung: Mittwoch | 24.10.2018 | 14:46 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Gruppe 1 LZ Körbecke
    LZ 2: Zugalarm LZ Günne und LG Delecke


    Ein PKW hatte sich aus ungeklärter Ursache auf der Bittinger Straße bei Hewingsen überschlagen und war auf der Seite zum stehen gekommen. Der Fahrerin war es nicht möglich, das Fahrzeug zu verlassen, sodass wir die Fahrerin mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem PKW befreien mussten. Nach ca. 60 min. war auch der Einsatz für die Feuerwehr Möhnesee beendet.

    Lesen Sie auch den Pressebericht des Soester Anzeiger.

    [jg][mp][fl]

    Ölteppich auf dem Möhnesee

    4227-144d969e-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: Öl/Benzin auf Gewässer
    Einsatzstichwort: Auslaufendes Getriebeöl
    Einsatzort: Möhnesee Höhe Günne
    Alarmierung: Mittwoch | 24.10.2018 | 11:24 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Gruppe 1 LZ Körbecke
    LZ 2: Gruppe 1 LZ Günne


    Auf dem Möhnesee war im Bereich der Sperrmauer ein Ölteppich auf dem Wasser. Mit der Hilfe des Ruhrverband wurde eine Ölsperre errichtet. Nach ca. 3,5 Std. war der Einsatz für uns beendet.

    Lesen Sie auch den Pressebericht des Soester Anzeiger.

    [mp][fl]

    100qm Waldboden brannte am Randweg in Delecke

    Aufmerksame Passanten verhindern erneut schlimmeres

    4215-afc19d7f-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: Brand 1
    Einsatzstichwort: Brennt ein Baumstamm
    Einsatzort: Arnsberger Straße in Delecke
    Alarmierung: Samstag | 20.10.2018 | 15:58 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 1: Gruppe1 LZ Körbecke
    LZ 2: Zugalarm LZ Günne und LG Delecke


    Aufmerksame Passanten hatten Brandgeruch und eine Rauchentwicklung im Bereich des Randweges festgestellt und den Notruf abgesetzt. Nach Erkundung des Gebiets durch die Einsatzkräfte brannten ca. 100qm Waldboden in einem schwer zugänglichen Gebiet. Zur Sicherung der Wasserversorgung wurde ein weiterer Löschzug mit wasserführenden Fahrzeugen alarmiert. Nach ca. 120 min. war der Einsatz für unsere Einsatzkräfte der Löschzüge 1 & 2 beendet.
    Lesen Sie auch den Pressebericht des Westdeutscher Rundfunk (WDR).

    [jg][fs][mp][fl]