Neubau Feuerwehrgerätehaus LG Büecke-Wippringsen 25

Die Bauarbeiten des neuen Feuerwehrhauses für die Löschgruppe Büecke-Wippringsen schreiten zügig voran. Die Mauer- und Betonarbeiten sind abgeschlossen, die Stahlhalle für zwei Fahrzeuge ist aufgestellt und die Fenster sind eingesetzt. Jetzt beginnen die Innenarbeiten. Damit befindet sich das Projekt voll im Zeitplan, so dass die Löschgruppe im Herbst ihr erstes gemeinsame Domizil beziehen kann. Leider konnte Corona bedingt kein obligatorischer Spatenstich erfolgen sowie kein traditionelles Richtfest gefeiert werden. Die Löschgruppe Büecke-Wippringsen hat sich fest vorgenommen, wenn es die Zeit zulässt, alles in einem in einer großen Einweihungsfeier nachzuholen. [mw][fl]