Übungsabend | 16.11.21

  • Übungsabend mit dem Rettungsdienst

    Neues elektrohydraulisches Tragesystem „Stollenwerk CPS“

    001_ueb_rdks_lzg_16.11.21k.jpg

    Für eine größere Darstellung, bitte auf das Bild klicken!

    Am Dienstag, den 16. November 2021 hatte der Löschzug Günne im Rahmen seines Übungsdienstes Besuch vom Rettungsdienst - Kreis Soest. Mitarbeiter des Rettungsdienst des Kreises Soest stellten den Kameraden das neue elektrohydraulische Tragesystem „Stollenwerk CPS“ vor, welches nun sukzessive Einzug in die Rettungsfahrzeuge des Kreises Soest erhält. Die Kooperation mit dem Rettungsdienst in Übungszenarien hat sich in der Vergangenheit als sehr Hilfreich herausgestellt und wird beidseits sehr begrüßt. Im Einsatz können die freien Einsatzkräfte so im Bedarfsfall den Rettungsdienst z.B. mit dem Nachführen spezieller Materialien/Equipment aus dem Rettungswagen (RTW) effektiv unterstützen. Vielen Dank für die Unterstützung bei der Durchführung des Übungsdienstes. [mp][fl]