#259 | Technische Hilfeleistung | 30.11.18 | 08:21 Uhr

  • Seeminen aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

    Spaziergänger entdeckt Kampfstoff

    4389-8d7185bc-large.jpg

    Sie wollen mehr Bilder sehen, bitte auf das Bild klicken!

    Einsatzart: TH 1
    Einsatzstichwort: Trockenlegen der Einsatzstelle
    Einsatzort: Günne
    Alarmierung: Freitag | 30.11.2018 | 08:21 Uhr
    alarmierte Einheiten: LZ 2: Zugalarm LZ Günne und LG Delecke


    Die Feuerwehr Möhnesee wurde im Rahmen der Amtshilfe für das Ordnungsamt der Gemeinde Möhnesee tätig. Zufällig hatte man, aufgrund des derzeitig niedrigen Wasserstand, zwei Seeminen am Rand des Sees entdeckt. Dieser Bereich musste allerdings erst abgepumpt werden, um an die Minen zu gelangen. Nach dem diese freigelegt waren, überprüfte der Kampfmittelräumdienst die beiden Minen. Es konnte relativ schnell Entwarnung gegeben werden, denn die Zünder waren nicht mehr vorhanden. Nun konzentrierte sich alles auf die Bergung. Der Einsatz dauerte für uns bis in den Nachmittag.

    Lesen Sie auch den Pressebericht des Soester Anzeiger. [cr][mp][fl]